Sonntag, 2. März 2008

Sliced-Quilt Teil 3 - Eine Stadt für Ines

Jetzt wird es Zeit, dass sich auf unserem Blog wieder etwas tut. Ein dritter Sliced-Quilt, oder Puzzlequilt, ist geschafft.

After quite some time here is the next blog entry: our third sliced/puzzle quilt is done.

Ines hatte ein Bild von einem Oldtimer vorgegeben, das sehr monochrom war. Es stammte von einer Seite, auf der über die Dreharbeiten zum Film über die Bombennacht von Dresden berichtet wurde. Das Bild zeigen wir hier mit freundlicher Genehmigung des Bildinhabers:

Ines gave us a very neutral colored picture of a vintage car. She found it on a website describing the making of a movie on the bombing of Dresden in World War Two. The copyright holders kindly allowed us to post the picture here.

Nun hat ja Ines einen Faible für möglichst kunterbunte Farben und daher war die Vorgabe, dass jede ihren Puzzleteil möglichst bunt, schrill und vielleicht auch glitzernd umgesetzt werden sollte.

Ines loves bright and intense colors and asked us to make our puzzle pieces as colorful, flashy and maybe even sparkling as possible.

Hier seht Ihr Renates Teil:

This is Renate's piece:

Das ist das Teil von Susanne:

Here is Susanne's creation:


Kerstin hat sich schrille Pastellfarben ausgesucht und das Rad schön plastisch gestaltet.

Kerstin picked flashy pastel colors and made a three-dimensional wheel.

Beatrice hat schöne Eisfarben verwendet.

Beatrice used cool colors.

Bettina hat eher die orientalische Farbwahl bevorzugt. In Natura sehen die Farben viel kräftiger aus.

Bettina chose colors that look rather oriental and are much more intense than they look in the picture.

Jetzt noch Ankes Puzzleteil mit der Häuserfront:

Anke created the houses in the background:

Und hier schließlich Ines´ eigenes Teil:

And this is what Ines herself came up with:


Und so sieht es schließlich aus, wenn alle Teile zusammen gelegt werden. Der Grundgedanke war ja, dass es an Werke von Andy Warhol erinnern sollte. Ob sich Herr Warhol nun geschmeichelt fühlt oder eher im Grabe dreht, wissen wir nicht, aber Ines gefällt es!

And this is how it looks when all pieces are put together. Ines's intention was to create a picture following the style of Andy Warhol. We don't know whether Andy would be flattered or rather appalled by our result, but Ines sure likes it!

1 Kommentar:

lavitadream hat gesagt…

bin eben auf euren blog gestossen und total begeistert von euren arbeiten.
xo andy